PCI Gisogrund Haft- und Schutzgrundierung 20L

PCI Gisogrund 20L

ist eine Haft- und Schutzgrundierung, die sich zum feuchtigkeitsbremsenden Verfestigen und Grundieren von Gipsputzen, Gipsdielen, Gipskartonplatten, Gipsfaserplatten, Porenbeton, Beton, Asphalt, Putzen und Mauerwerk eignet und zur Vorbehandlung beim Fliesenverlegen und Tapezieren zum Einsatz kommt. 

Zudem eignet sie sich als Grundierung für Gips- und Kalkgipsputze auf Porenbeton, Ziegelmauerwerk, Kalksandstein und Beton-Wandflächen und grundiert Betonböden, Zement- und Gussasphalt- und Anhydritestriche sowie Bauplatten. Auch als Grundierung für PCI Periplan, PCI Periplan fein und PCI Periplan plus geeignet.

Mehr Infos

815

Neu

150,41 €

inkl. MwSt

150,41 €

Save for later

Ihre Frage muss erst von einem Moderator freigeschaltet werden
An einen Freund senden

Recipient:

* Pflichtfelder

Abbrechen

Materialbasismodifizierte Acrylharz-Dispersion
Komponenten1-komponentig
Dichteca. 1.0 g/cm³
Kontrollfarbeblau
Lieferform20-l-Eimer
Lagerfähigkeitmind. 12 Monate
aber nicht unter -10 ° C. Gefrorenes PCI Gisogrund langsam auftauen und gründlich aufrühren8
Verarbeitungstemperatur+ 5 °C bis + 30 °C (Untergrundtemperatur)
begehbar nachca. 30 - 60 Minuten
2. Auftrag nachca. 30 - 60 Minuten
weitere Verarbeitungsschritte nachca. 60 - 180 Minuten (abhängig von der Saugfähigkeit des Untergrunds sowie Temperatur und Luftfeuchtigkeit).
Temperaturbeständigkeit des ausgehärteten Films- 20°C bis + 80°C
Lagerungtrocken lagern

Produkteigenschaften:

  • Lösemittelfrei nach TRGS 610; Giscode D 1.
  • Sehr emissionsarm, GEV-EMICODE EC 1.
  • EU 2004/42/IIA(g)(50/30): < 15 g/l.
  • Verbessert die Festigkeit und Tragfähigkeit der Untergründe und erhöht die Haftung von Fliesen, Putzen und Tapeten.
  • Haftsicher, PCI-Fliesenkleber haften sicher auf den mit PCI Gisogrund grundierten Flächen.
  • Schützt Dünnbettmörtel oder Ausgleichsspachtel vor zu schnellem Wasserentzug auf saugenden Untergründen, verlängert die klebeoffene Zeit, verbessert die Haftung und vermeidet die Bildung von Schwundrissen.
  • Verhindert Blasenbildung und zu schnellen Wasserentzug beim Untergrundausgleich, z. B. mit PCI Periplan oder PCI Periplan Fein.
  • Kontrollfarbe blau; ermöglicht gute Flächenkontrolle.
  • Schützt Calciumsulfat/Anhydrit - Estriche vor Ettringitbildung.
  • Erleichtert das spätere Ablösen von Tapeten bei Erneuerungsarbeiten.
  • Entspricht den Richtlinien des Bundesverbandes der Gipsbauplattenund Gipsindustrie.

Anwendungsbereiche

  • Für innen und außen.
  • Für Wand und Boden.
  • Zum Grundieren vor dem Auftragen fließfähiger Bodenausgleichsmassen (z. B. PCI Periplan oder PCI Periplan Fein) wie auch standfester Bodenausgleichsmassen sowie anderer hydraulisch erhärtender Mörtel und Anhydritestrichen.
  • Zum Grundieren von Porenbeton und Ziegelmauerwerk an Wänden vor dem Auftragen von Gips- und Kalkgipsputzen.
  • Zum Grundieren von saugenden Untergründen,
  • um nachfolgende Materialien vor zu schnellem Wasserentzug zu schützen.
  • Zum Grundieren von Anhydritestrichen und Bauplatten.
  • Zum Grundieren von Gussasphaltestrichen vor dem Auftragen von PCI-Fliesenklebern.
  • Zum Verfestigen von mehlenden, saugenden Estrichoberflächen und Putzen im Bauteninneren vor dem Verlegen von Fliesen und Mosaik.
  • Zum feuchtigkeitsbremsenden Verfestigen und Grundieren von Gipsputzen, Gipsdielen, Gipskartonplatten, Gipsfaserplatten, Porenbeton, Beton, Asphalt, Putzen und Mauerwerk als Vorbehandlung vor dem Fliesenlegen und Tapezieren.

PCI Gisogrund verbessert die Haftung von Gips- und Kalkgipsputzen an Ziegelmauerwerk.

PCI Gisogrund schützt Ausgleichsspachtel und Dünnbettmörtel vor zu schnellem Wasserentzug, verlängert die klebeoffene Zeit, verbessert die Haftung und vermeidet die Bildung von Schwundrissen.

PCI Gisogrund verbessert die Festigkeit und Tragfähigkeit alter, sandender Putze und erhöht die Haftung von Fliesen, Putzen und Tapeten.